Es ist geschafft !!! Ein Redaktionsteam aus Mitgliedern des Dialogforums hat nun nach unendlich vieler Mühe und zermürbenden Sitzungen das Abschlussdokument erstellt, das am 05.11.2015 hoffentlich von einer nicht mehr zu übersehenden Anzahl von zustimmenden Unterschriften gezeichnet wird. Der Link führt auf die Seite des „Dialogforums Schiene Nord“ , wo die geneigten Leserinnen und Leser das Dokument öffnen können.

Dieser deutliche Beweis, verbunden mit einer Kundgebung vor dem Kongresszentrum in Celle am 05.11.2015, mögen Berlin und alle Kritiker als überzeugendes Meinungsbild  akzeptieren, dass die von der Trassenplanung der Bahn betroffene Region hinter ihren Delegierten und dem erreichten Kompromiss steht.