Am 18.11.2016 erfolgte der einstimmige Beschluss des Landtags in Hannover, das Ergebnis von Celle mitzutragen und dem Bund in Berlin als Lösung für jahrzehnte langes Ringen um die Verbesserung der Eisenbahninfrastruktur in Norddeutschland zu präsentieren. Wichtig vor allem, dass damit die Politik eine klare Unterstützung auch für die „Bedingungen der Region“ signalisiert hat.

img_2154Auf dem Foto überreicht Wirtschaftsminister Lies begleitet von Vertretern der Bahn,  Mitgliedern des Nds. Landtags, Landrat Dr. Blume und Vertretern aus dem Projektbeirat den Entschließungsantrages  an den Staatsekretär Ferlemann vom Bundesverkehrsministerium in Berlin.

 

 

 

 

 

 

 

Hier der Wortlaut des Entschließungsantrages:

landtag-1landtag-2